20 x Nutzen für Sie und eine gesunde Umwelt.

  1. Pulsoren aktivieren die Selbstheilungskräfte durch die Korrektur der Wirbel-Energie-Polaritäten und können gefahrlos bei den unterschiedlichen Symptomen eingesetzt werden.
  2. Pulsoren kreiieren keine eigenen Energiefelder oder -muster aus sich selbst heraus, deshalb werden sie als "passiv" bezeichnet. Ihre Funktion ist vielmehr die Verstärkung und Vergrösserung des biologischen Gravitationsfeldes. Sie benötigen dazu keine Batterie oder andere elektrischen Energiequellen sondern benutzen die eigenen Energiequellen des Körpers bzw. der Umgebung. Jedes andere elektronische oder elektrische Gerät, dass therapeutisch eingesetzt wird und nicht harmonisiert ist wird mit einiger Sicherheit einen negativen Effekt auf die Wirbel-Energie-Polaritäten haben.
  3. Pulsoren verbrauchen sich nicht, laden sich nicht auf und müssen nicht gereinigt werden (außer aus hygienischen Gründen). Sie können somit ein lebenslanger "Begleiter" sein.
  4. Pulsoren balancieren und stabilisieren die natürlichen Wirbel-Energie-Polaritäten im Bioenergiefeld, d.h. sie sorgen für die richtige Rotation der subatomaren Teilchen. Viele der heute angebotenen Geräte bewirken einen kurzfristigen Effekt, können jedoch die Wirbel-Energie-Polaritäten langfristig nicht aufrecht erhalten.
  5. Pulsoren sind ein wichtiges therapeutisches Werkzeug und mit jeder anderen Therapie kombinierbar. Viele Therapiemethoden wirken mit dem zusätzlichen Einsatz von Pulsoren wesentlich effizienter.
  6. Pulsoren gleichen bereits bei einfachen Anwendungen eine vorhandene Lateralitätsstörung der Gehirnhemisphären aus.
  7. Pulsoren lassen sich nicht nur an Lebewesen anwenden sondern harmonisieren auch elektrische und elektronische Geräte. Die Anwendung der Pulsor-Technologie im Lebens- und Arbeitsumfeld kann die negativen Effekte von elektrischen und elektronischen Geräten, disharmonischen Einflüssen sowie geopathischen Feldern hamonisieren. Eine Kombination mit Feng Shui Techniken ist ausserordentlich wirksam. (Die Broschüre "Der Vortex-Energie-Filter" beschreibt Nutzen und die Anwendung im Wohn- und Arbeitsbereich).
  8. Pulsoren am Körper getragen bieten einen umfangreichen Schutz gegen schädliche elektromagnetische Strahlungen und intensivieren und verstärken das Körper-Bioenergiefeld um ein Vielfaches (siehe Forschung: Aura-Video-Imaging).
  9. Pulsoren schützen die Integrität des menschlichen Energiefeldes.
  10. Pulsoren werden auf jeden Menschen individuell abgestimmt. Sie erhalten das Pulsor Modell, das ihr Körper benötigt. Die Austestung erfolgt über energetische Feedback-Verfahren.
  11. Pulsoren sorgen für die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der natürlichen Energiefelder im Körper (Wirbel-Energie-Polaritätssystem) sowie in der Umwelt. 
  12. Pulsoren in einfachen, selbständigen kleinen Übungen angewandt ermöglichen ein allgemeines Wohlbefinden und damit mehr Lebensqualität.
  13. Pulsoren therapeutisch eingesetzt, unterstützen die emotional-funktionelle Befindlichkeit schnell und zuverlässig, was sich letztendlich auch in der morphologisch-funktionellen Regulation niederschlagen wird (siehe Forschung: Studie Inter-Uni Graz).
  14. Belastungen von äußeren Quellen ( z.B. Hochspannungsleitungen, Bahnoberleitungen, Handytürmen oder vom WLAN-System des Nachbarns) oder im Wohnfeld vorhandenen Belastungen (elektrische Geräte - und Leitungen, Kriechstrom, elektrostatische Aufladungen) oder Belastungen aus dem Erdreich (geopathischen Störzonen, Wasseradern etc.). Pulsoren sorgen für einen positiven Energiefluss und machen diese Belastungen für sie schnell und zuverlässig unschädlich. (siehe auch energetische Verschmutzungen unter Vital Force/Umwelt).
  15. Pulsoren verwenden keine Fremdenergien und produzieren auch keine Fremdenergien. Für deren Wirkungsfähigkeit werden weder chemische oder elektrische Prozesse benötigt. Damit ist auch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen auszuschließen.
  16. Pulsoren in Lebens- oder Arbeitsräumen platziert bieten einen erheblichen Nutzen für alle Bewohner, nebst dem Nachbarn. Durch eine harmonische Umwelt reduzieren sich Stress. Schlafqualitäten ändern sich und es zieht mehr Harmonie an. Viele Anwender bestätigen das.
  17. Die Harmonisierung ist einfach. Der Vortex-Energie-Filter wird in das Leitungsnetz geschaltet, die Pulsoren hauptsächlich in Ecken oder unter Decken platziert. Unsere Umwelttherapeuten besuchen Sie gern und beraten sie (Aufwandvergütung). Der Anwender hat die Möglichkeit sich 4 Wochen in die harmonische Atmosphäre hineinzuleben, kostenfrei und ohne Verpflichtung. (Umwelttherapeuten siehe Ansprechpartner).
  18. Die Harmonisierung durch Pulsoren bedarf keinerlei wohnliche Veränderungen wie das Verschieben von Betten etc.. Es ist eine einfache und gefahrenlose "Montage" und wird auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.
  19. Pulsoren liegen einer strengen Kontrolle und werden ständig weiterentwickelt, um den wachsenden Einflüssen gerecht zu werden.
  20. Sie profitieren von 20 Jahren Erfahrungen in In- und Ausland.